zur Kasse insgesamt: 0,00 €
erweiterte Suche
HANDTASCHE BUCKET BAG- TUTORIAL 14

Was brauchen wir:

-0,5 m bedrucktes Ökoleder- Blumen in den Blättern (KLICK)
-0,5 m einfarbiges ÖkoLeder (KLICK)
-0,5 m Futter – wasserdichtes Polyester (KLICK)
-Schieberband (KLICK) + 2 Reißverschlüsse (KLICK)
-8 Ösen(KLICK)
-2 Karabinerhaken (KLICK), 2  D-Ringe(KLICK), Regulator (30mm) (KLICK)
- Wigofil 100 oder 150(KLICK)
-Magnetverschluss (KLICK)
-Scheren, Clips, Fäden und Leder-Nadeln (KLICK)
-Teflon Nähfuß / mit Rolle / mit Obertransport

 

Basis für die Tasche:

 

 


Ich habe zweifarbige Tasche mit einem Reißverschluss an der Vorderseite, darum habe ich auch das obige Muster aufgeteilt.

 


Schritt für Schritt:


1. Wir schneiden alle Elemente der Tasche aus (auf dem Bild sind nur einige Teile). Das Schnittmuster enthält 1cm Reserve für Naht. Nur am Reißverschluss beträgt die Nahtzugabe 1,5cm!

  • • äußere Schicht der Handtasche (bedrucktes ÖkoLeder, einfarbiges Ökoleder + Wigofil)

  

  •  Innentasche (Polyester)

 

  • Futter (bedrucktes Ökoleder+ Polyester)

 

  • Gürtelhalter (bedrucktes Ökoleder) - zwei Rechtecke 10 cm x 7 cm
  • Schnurende (bedrucktes Ökoleder) - Rechteck 7 cm x 11 cm
  • Schnur(einfarbiges Ökoleder) – ein langes Rechteck 4,5 cm x 100 cm
  • Band (einfarbiges Ökoleder) - 7,5 cm x 110-120 cm

2. Wir beginnen zu nähen - die Seite der Tasche (Leder mit Wigofil) klammern wir sorgfältig mit Reißverschlussband (rechte Seite zur rechten Seite)

  3. Jetzt nehmen wir den Boden der Tasche (Leder und Versteifung) und befestigen wir die rechte nach rechts mit dem anderen Teil des Reißverschlusses

4. So sieht ein richtig eingenähtes Reißverschluss aus. Die so erhaltene Seite der Handtasche sollte jetzt 35 cm haben


5. Wir legen die Reißverschlüsse auf das Reißverschlussband und steppen nah am  Verschluss

6. Zeit für die Rückseite unserer Tasche. Wir markieren die Mitte der Unterseite - 7 cm vom Rand und zeichnen eine gerade Linie mit einem Trickmarker

7. Wir stecken den unteren Teil der Tasche - die rechte Seite des Polyesters nach links

8. Wir nähen auf die zuvor gezeichnete Linie verbindend das Leder, Wigofil und den Taschenboden miteinander  


9. Wir haben schon die Tasche vorbereitet, jetzt beschäftigen wir uns mit der Rückseite von unserer Handtasche. Wir befestigen die Ökoleder mit Wigofil an dem Element mit dem Reißverschluss

10. Wir nähen 1 cm von der Kante, zerlegen  die Nahtzugaben auf zwei Seiten und nähen beide Seiten der Naht

11. Das Hauptelement der Handtasche ist bereit. Die markierten Elemente sollten 35cm + 14cm
(Boden) groß sein

12. Wir nähen die Seiten der äußeren Schicht der Tasche, halbieren, klammern sorgfältig und nähen, wie überall, 1 cm von der Kante

13. Wir bilden den Boden der Tasche - wir greifen die Ecken, verteilen sie flach und achten darauf, dass die Nähte gerade zusammenlaufen

14. Wir nähen  

15. Jetzt werden wir uns um das Futter kümmern. Es besteht aus drei Elementen - Polyester und zwei Lederstreifen

16. Wir falten beide Materialien rechts nach rechts und nähen . Wir machen das gleiche auf beiden Seiten

17. Wir rollen die Nahtzugaben unter und steppen nah an dem Rand

18. Bevor wir das Futter nähen, lohnt es sich, jetzt einen Magnetverschluss  zu installieren. Wir markieren einen Punkt auf dem Band aus Ökoleder - die Mitte der Breite, also 22 cm von der linken und rechten Seite und 4 cm von der Spitze. Wir schneiden Löcher und montieren den Verschluss – man kann zusätzlich ein kleines Quadrat der Vlieseline unterlegen.   


19. Wir halbieren das Futter, klammern und nähen es, lassend die Öffnung für Umstülpen


HINWEIS – das Futter wird in der Mitte sein, darum sollte es etwas kleiner als die äußere Schicht sein. Deshalb nähen wir - nicht wie überall, 1 cm vom Rand. Wir nähen lassend ca. 12-13 mm Nahtzugabe  

20. Wie zuvor nähen wir die Ecken zusammen

21. Damit die Nahtzugaben nicht auffallen, breiten wir sie auf zwei Seiten aus  und steppen (nur auf Höhe von Ökoleder)

22. Bevor wir die beiden Schichten der Handtasche verbinden, müssen wir die Gürtelgriffe vorbereiten. Wir bereiten zwei D-Ringe und schon geschnittene Rechtecke vor. Wir zeichnen Linien auf der linken Seite entlang die längere Kante.

23. Wir wickeln die Kanten nach innen, sodass sie sich auf der gezeichneten Linie miteinander überlappen. Wir haben 30 mm D-Ringe, darum sollten die Streifen auch eine solche Breite haben

24. Wir nähen in der Mitte und verbinden die Kanten. Dazu können wir auf beiden Seiten dekorative Nähte machen. Wir legen unsere D- Ringe auf so vorbereiteten Streifen

25. Wir befestigen die vorbereiteten Griffe an der rechten Seite der Tasche - sie sollen an den Seitennähten sei

26. Wenn die Handtasche nach links gedreht ist, stecken wir das Futter hinein

27. Wir klammern sie beginnend an den Seitennähten - sie müssen gleichmäßig herunterkommen. Die Nahtzugaben  sind auf zwei Seiten verteilt und wir sorgen dafür, dass wir beim Nähen keine Verdickung bekommen. Wir nähen herum  

28. Wir stülpen die Tasche auf die rechte Seite um, glätten die obere Kante und klammern sie sorgfältig

29. Wir steppen nah am Rand. Für mich ist das wahrscheinlich der schwierigste Moment beim Nähen der Bucket Bag (eigentlich alle Öko-Ledertaschen). Es gibt bereits große "Sandwiches" an den Seitennähten und meine Maschine hat damit ein Problem. Um zu verhindern, dass die Nähte durchgenäht werden, werden diese Teile so langsam von Hand durch Drehen des Rades genäht

30. Uff, die schwierige Tätigkeiten sind schon hinter uns. Nachdem wir das Loch im Futter genäht haben, haben wir schon eine fast fertige Tasche;) Es bleibt übrig, die Ösen anzubringen und Schnur und Gürtel vorzubereiten  

31. Wir weisen die Stelle an, an denen Ösen montiert werden. Zu diesem Zweck markieren wir die Punkte: 5 cm und 14 cm von den Seitennähten und 3 cm von der oberen Kante der Tasche. An diesen Stellen zeichnen wir die Mitte der Kreise

32. Wir schneiden Löcher mit einem Skalpell und einem unnötigen Katalog oder einfach einer kleinen Schere. Sie müssen etwas größer sein als die gezeichneten Kreise, denn die Ränder des ausgeschnittenen Loches sollen sich im Ösen verstecken

33. Auf der rechten Seite stecken wir  den Teil mit den Platten hinein. Auf der Innenseite, auf den vorspringenden Platten legen wir den zweiten Teil der Ösen  

34. Auf diese Weise montieren wir alle 8 Ösen

35. Zeit, um eine Schnur zu machen. Wir bereiten einen zuvor geschnittenen Streifen vor. Zur Vereinfachung markieren wir die Mitte auf der linken Seite - über die gesamte Länge. Wir wickeln die Kante ein und schaffen so eine Art Besatz und klammern sorgfältig

36. Wir nähen nah am Rand. Fertig

37. Das Element, das die Tasche vor dem Öffnen schützt, machen wir ähnlich wie Gürtelhalter. Wir wickeln die Kanten des vorbereiteten Rechtecks überlappend ein. Wir nähen in der Mitte und machen zusätzlich zwei dekorative Nähte

38. Wir nähen die Enden und drehen nach rechts. Wir breiten Nahtzugaben auf zwei Seiten aus und nähen in der Mitte. Wenn nach dem Einlegen der Schnürchen der Schutz locker ist, können wir zwei zusätzliche Nähte in der Mitte der vorhandenen Naht machen. Auf diese Weise werden wir die Löcher leicht reduzieren  

39. Die Vorbereitung des Taschengürtels ist geblieben. Zu diesem Zweck nehmen wir einen zuvor geschnittenen Streifen einfarbiges Ökoleder

40. Wir halbieren sie entlang die längere Kante(rechte Seite zur rechten Seite)und nähen 0,7 mm von der Kante

41. Der entstandene Tunnel wenden wir auf die rechte Seite. Wir breiten den flach aus und klammern fest an der Naht

42. Wir steppen auf beiden Seiten nah am Rand

43. Wir setzen einen Regler, Karabiner und zusammennähen


44. Wir ziehen die Schnur durch die Ösen,  legen einen Schutz,  der die Schnur drückt, binden an den Enden die Knoten, befestigen den Gürtel und fertig.     

 

 

 

 

Kommentare posten (14)

20 Oktober 2018

Eine tolle Anleitung. Werd ich auch auf jede Fall nähen.

22 Oktober 2018

Die ist Mega schön, werde ich auch probieren. Vielen Dank

22 März 2019

Klasse Schnittmuster. Ich muss sie auf jeden Fall nachnähen. Kann man das Schnittmuster runterladen. Finde irgendwie nix.

22 März 2019

Gefällt mir sehr gut ...Werde ich nähen

22 März 2019

Die Tasche sieht sehr toll aus, werde es demnächst probieren.

22 März 2019

Werde ich auf jeden Fall nähen, schöne Anleitung Danke

23 März 2019

Tolle BAG super erklärt tolle bilderreinfolge wenn man nicht so schnell mitkommt kann man anhalten und sich alles noch mal anschauen.

23 März 2019

schaut sehr klasse aus - bin durch das Haus mit dem Rosensofa auf die Seite gekommen und bin echt begeistert!

25 März 2019

Sehr interessante Anleitung. Am Bild ist ein Innenreissverschluss sichtbar, der in der Beschreibung nicht erwähnt wird - schade!

29 März 2019

Wunderschöne Tasche, super erklärt

2 April 2019

Die ist superschön ,ich bin gerade fertig geworden Danke

11 April 2019

Super schöne Tasche und bestens erklärt! Vielen Dank. Freue mich schon auf's Nähen ;-)

13 April 2019

Vielen Dank - ist super schön geworden

2 Oktober 2019

Wie lade ich das schnittmuster

nach oben
Shop is in view mode
Vollversion der Webseite
Sklep internetowy Shoper.pl